Bellahusk Siberians

Folgen Sie uns auf Sozial Media. Da erhalten Sie aktuelle Infos.  

Neuigkeiten

philosophy

Herzlich willkommen auf unserer Homepage,auf dieser Sie nähere Informationen über unsere Bellahusk
Huskys erwerben können.Zudem erhalten Sie eine Darstellung zu unserem Zuchtprogramm. Wir
möchten Ihnen erklären, worauf wir in der Zucht achten und wonach wir im Zuchtprozess streben.

Auf dieser Seite wollen wir nicht auf die klassische rassespezifische Beschreibung zu Siberian Husky
Standards eingehen (Genauere Informationen dazu finden Sie zu genüge im Netz). Vielmehr wollen wir
den BELLAHUSK Husky vorstellen und wie wir ihn sehen und uns wünschen. Selbstverständlich
entsprechen unsere Huskys den offiziellen Standards.

„Jede Rasse dient dem eigenen Zweck!“Die eigentliche Verwendung der Rasse ist wichtig zu verstehen,
damit wir uns überhaupt vorstellen können, wie ein Hund für seine Verwendung aussehen sollte.

Siberian Husky gehört zu der 5. FCI Gruppe – nordische Schlittenhunde. Der ursprüngliche Zweck der
Rasse war die Begleitung als Schlittenhund. Denn die Huskys hatten leichte Fracht auf langen Strecken
transportiert. Die zentrale Bedeutung hierfür liegt im Gleichgewicht, Kraft, Geschwindigkeit und
Ausdauer.

Wie soll nun ein Hund aussehen, um diese Voraussetzungen zu erfüllen?

Die Grundlage für einen nordischen Hund und Arbeitshund bestimmt der athletische Körperbau. Das
verbindet auch Bellahusk Husky mit dem ursprünglichen Zweck dieser Rasse.

Wie sieht nun BellahuskHusky im Detail aus?

Bellahusk Husky hat einen athletischen Körperbau und ist ein mittelgroßer und kompakter Hund, der in
der Bewegung leicht und agil aussieht.

philosophy_dog

Eine weitere wichtige Eigenschaft ist, sein leichtes und mäßiges Skelett. Jede Abweichung von dieser
Regel würde entweder Kraftmangel oder reduzierte Ausdauer bedeuten.

Proportionen spielen eine ganz wichtige Rolle, wenn man über den Zweck dieser Rasse spricht.

Die Beine sind ein wenig länger als die Brusttiefe und die Körperlänge etwas länger als die Schulterhöhe
des Hundes.

Das Fell ist sehr dicht, aber nicht so sehr,dass es die Konturen des Hundes verdeckt.

Die Bewegung ist ausgeglichen, elastisch und agil. Sie soll leicht sein und so aussehen, als ob der Hund
sehr wenig Energie verbrauche. Dies fällt als erstes auf, wenn man einen Bellahusk Husky in der
Bewegung sieht. Es wirkt sehr leicht und spontan.

Arbeitslinie oder Showlinie? So eine Klassifizierung gibt es nicht. Es gibt nur eine Bezeichnung und das ist  Siberian Husky!




ARCHIVE



Copyright © 2012 by Bellahusk Kennel // Developed by Northspring